Portbou, research map
By David Mauas

Thema: Das Interview. Zwischen dem Recht zu wissen und dem Recht zu schweigen. Zwischen Ethik und Wahrheit.

Der Workshop durchläuft die verschiedenen Etappen der Entstehung des Dokumentarfilms: vom ersten Konzept über die weiteren Entwicklungsschritte bis zur Auswertung des Recherchematerials und den abschließenden Entscheidungen
hinsichtlich Schnitt und Realisation.

Im Workshop werden verschiedene für den Film geführte Interviews als Fallstudien herangezogen und diese einer kritischen Prüfung unterzogen. Es werden die Herangehensweise des Interviewers und die Glaubhaftigkeit der Befragten analysiert und mit den historischen Fakten in Bezug gesetzt. Auf diese Weise ermöglicht der Workshop einerseits ein breites Verständnis der Ereignisse, die zum Tod von Walter Benjamin geführt haben und andererseits einen Einblick in die Arbeit und die Verantwortung des Interviewers.

Der Workshop wird empfohlen für Universitäten, Filmfestivals, Filmhochschulen, Kulturzentren oder im Rahmen eines Philosophie-, Kunst- oder Geschichtsstudiums.

Dauer: rund drei Stunden
Technische Details und Bedingungen:
mauas@milagrosproducciones.com